Team Maria & Kody

Team Maria & Kody

Ich habe den Australian Shepherd Rüden Kody im Alter von 10 Wochen im Sommer 2017 von seiner Züchterin in der Schweiz abgeholt. Vorher schon war ich immer wieder auf Trainings des „Mantrailing Teams Vorarlberg“ als Versteckperson oder stille Beobachterin dabei und war von Anfang an begeistert.
Wir begannen mit dem gemeinsamen Training als Kody um die 16 Wochen alt war und sich gut bei uns zuhause eingelebt hatte. Seit diesem Tag an sind wir so regelmäßig wie möglich (neben Schule und anderen Hobbys) auf dem Training. Er ist ein sehr aufgeweckter und arbeitsfreudiger Hund, der sich gern den neuen Herausforderungen auf den Trails stellt und sie meist problemlos meistert. Die Anzeigen der Personen sind bei uns sehr zielstrebig und flott – er will ja sein Futter und sein Spielzeug schnellst möglich haben. ?
Sein Name kommt aus dem indianischen und bedeutet „Freund“ bzw. „Verbündeter“. Diese Bedeutung passt sehr gut zu ihm – er verzeiht mir meine Fehler sehr schnell und ist ein treuer Begleiter für mich geworden.


Related Articles

Training am 27.08.18

Trailen quer durch die Fußgängerzone, das hieß es gestern für unsere Teams im Training. Volle Cafés und Restaurants, sowie etliche

Endlich wieder Training ?

Den Abstand so groß als möglich halten, Kontakte verringern, Masken tragen… alles noch ungewohnt, aber trotzdem freuen sich alle wieder

Ostertraining

Der Osterhase ist verschwunden – was nun? Wir schicken Trailer los um ihn zu finden, was denn sonst! Scherz bei

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

siebzehn − zehn =