Real Suchanfrage

Seit Samstag, den 18. Mai ist der 15-Jährige aus Götzis vermisst. Vier einsatzgeprüfte Teams aus unserem Verein, unterstützen in den letzten beiden Tagen die Suche nach dem Jugendlichen.
Es wurden viele Bahnhöfe inspiziert, Zeugenaussagen überprüft und abgecheckt, um weitere Hinweise zum Auffinden von Adrian zu finden. Die Teams haben ganze Arbeit geleistet und konnten viele Informationen sammeln. Leider endeten die Spuren soweit alle auf dem Bahnsteig eines Bahnhofes, was uns allerdings auch die Hoffnung gab, dass es dem Jugendlichen gut geht und er bald aufgefunden werden kann.
Erleichtert und erfreut waren wir, als wir heute Mittag die erfreuliche Nachricht erhalten haben, dass Adrian endlich gefunden wurde, es ihm gut geht und bereits auf dem Heimweg nach Vorarlberg ist und bei seiner vertrauten Familie sein kann.


Related Articles

Training am 25.09.18

„Eine Person wird vermisst – deren Auto wurde auf einem Parkplatz gefunden“ dies war die Annahme für das gestrige Training.

Training im Ortszentrum

Negativ Scent Identification – es ist keine Spur der gesuchten Person im Umkreis des Startpunktes vorhanden. Eine der wichtigsten Übungen

Training am 09.06.18

Bei dem heißen Wetter hilft nur eines – Abkühlung im Wasser ? Also warum nicht einen Trail am bzw. teils

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Write a Comment

Your e-mail address will not be published.
Required fields are marked*

20 − 15 =